Von Schweden geht für viele Menschen eine besondere Faszination aus. Das Land, in dem im Winter nur wenig Sonne scheint, im Sommer aber umso mehr, ist geprägt von atemberaubender Natur, vielfältiger Kultur, einer blühenden Wirtschaft, die ihre Wurzeln nicht zuletzt in einer hochentwickelten wissenschaftlichen Landschaft hat. Der Wirtschaftsstandort Schweden gehört zu den bedeutendsten Start-Up-Regionen Europas und hat mit Spotify und Skype schon Unternehmen hervorgebracht, die es im Technologiebereich mit US-Firmen aufnehmen können, die derzeit im Wettbewerb mit Europa noch die Nase vorne haben. Kein Unternehmen aber fungiert besser als Aushängeschild für das Land wie der Automobilkonzern Volvo.

Volvo – eine Automarke erobert die Herzen der Naturbegeisterten

Der schwedische Automobilhersteller ist weltweit für Innovation, Qualität und insbesondere für Sicherheit bekannt. Durch innovative Designkonzepte setzt Volvo bei seinen neuen Modellen aber auch in diesem Bereich weltweit Standards und erfindet sich immer wieder neu, wie der Autobauer zuletzt mit seinem neuen Tochterunternehmen „Polestar“ unter Beweis stellte. 

Im herkömmlichen Automobilgeschäft hat „Volvo“ insbesondere den SUV Markt beeinflusst und mit dem XC90 neue Maßstäbe in der Geländetauglichkeit gesetzt. Das innovative Design macht den Geländewagen auch in der Stadt zu einem absoluten Hingucker.

[tm_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=1Q0ePBvH18c&t=3s“ width=“960″ height=“450″]

Der Volvo XC 90

[tm_slider source=“media: 115540,115539,115538,115537″ link=“lightbox“ speed=“200″]

Reisen für Naturbegeisterte – die Polarlichter

Jeder sollte es sich auf seine „Bucket List“ schreiben, einmal in seinem Leben die Polarlichter gesehen zu haben. Polar-, auch Nordlichter genannt sind Lichterscheinungen in verschiedenen Farben am Himmel. Das Naturphänomen wurde früher von den Menschen als ein Zeichen der Götter gedeutet. Auch heute noch beeindrucken die Polarlichter viele Menschen – inzwischen ist die Wissenschaft dem Naturphänomen jedoch auf die Spur gekommen.

Der Winter in Skandinavien bietet vor allem eins: eisige Kälte. Im Norden geht die Sonne lediglich zur Mittagszeit ein wenig auf und es wird dämmerig. Die Chancen, die Polarlichter zu sehen sind aber ausgesprochen hoch. Wer kein großer Fan von eisiger Kälte ist, aber dennoch einen atemberaubenden Blick haben möchte, sollte das Hotel „Kakslauttanen“ im Norden Finnlands in Erwägung ziehen. Die gemütlichen Häuschen bieten alles, was man für erholsame und kuschelige Tage braucht, lediglich die Vorzüge des modernen Lebens wie z.B. einen Flachbildfernseher suchen Sie hier vergebens.

[tm_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=WZ0VUKb_pjQ&t=17s“ width=“960″ height=“440″]

Auch wenn die Unterkunft eine gemütliche, kuschlige Atmosphäre bietet, sollte man für die Spaziergänge in der Kälte gut gerüstet sein. Freizeitaktivitäten gibt es viele, beispielsweise kann man eine Husky-Safari machen, reiten gehen (auch für Unerfahrene) oder sich im Eisfischen erproben. Aber ebenso hat eine Erkundungstour durch die schneebedeckten Landschaften einen besonderen Reiz. Insbesondere Menschen, die täglich dem Großstadtstress ausgesetzt sind, können hier die Ruhe finden und die Kraft tanken, die sie in ihrem Leben brauchen.

https://manity.de/produkt/polarlichter-sonnenzauber-am-nachthimmel/

Reisen mit einem Partner – in der Liebe Abenteuer teilen

Nichts ist schöner als gemeinsam das Leben zu einem aufregenden Abenteuer zu machen. Alleine Reisen kann zwar auch seine Vorteile bieten, aber bekanntlich ist die Liebe das Einzige im Leben, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Mit einem Partner einen ganz besonderen Moment erleben wie es beispielsweise eine Abenteuerreise zu den Polarlichtern bietet, kann eine Beziehung nachhaltig stärken. Den Partner fürs Leben zu finden kann aber im stressigen Alltag oftmals sehr schwierig sein. Partnervermittlungen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen, die wirklich zueinander passen zu vermitteln, findest du hier!