Wer ist Brian Bojsen?

Brian Bojsen – oder der „verrückte Däne“, wie ihn seine Freunde nennen – ist Surfer, Fotograf, Spitzenkoch und Weltenbummler aus Leidenschaft. Bekannt ist der gebürtige Däne u.a. auch aus der ZDF-Kochsendung „Küchenschlacht“, in der er als Juror die Kochkünste der Kandidaten bewertet.

Bei seinen kulinarischen Stationen in der Sylter Spitzengastronomie („Sansibar“, „Seepferdchen“ und „Osteria“) hat er nicht nur die Haute cuisine, sondern auch seine Leidenschaft zum lässigen Lifestyle kennengelernt. Sein Markenzeichen: Flip-Flops!

Zwischen Dünen und Deichen mit Blick aufs Meer, frischem Fisch auf dem Grill und Flip-Flops an den Füßen fühlt er sich einfach zu Hause. Ob Sylt, Hamburg oder L.A. – mit seiner Kamera und großer Neugier im Gepäck ist er überall auf der Welt unterwegs und immer auf der Suche nach neuen besonderen Momenten!

Seit September 2014 betreibt er in Hamburg das Restaurant „Brian’s Steak & Lobster“ – im Sommer Surfer-Lokal mit Beach-Feeling und im Winter Snowhouse mit romantisch-kuscheligem Ambiente. Beinahe
alles, was hier aus der Küche kommt, wird auf dem in Norddeutschland einmaligen Josper Ofen gegrillt: Hummer, exquisite Burger, feinste Steaks und Vegetarisches.

In der Videoserie „Brian’s Way Of Life“ stellt Brian Bojsen in bester Roadmovie-Manier seine persönlichen Highlights in Dänemark vor und spürt dort von der Nordsee bis zur Ostsee die Hotspots, Trendsportarten und kulinarischen Geheimtipps auf.

 

In der aktuellen Folge hat er mit seinen Kumpels einen Männertag auf Mors – einer Insel im Limfjord im nördlichen Jütland – verbracht und sich auf der Jagd nach einer echten dänischen Delikatesse auf ein frösteliges Unterwasser-Abenteuer eingelassen.

So kann man den Vatertag also auch verbringen!

Mehr zu Brian Bojsen und alle Folgen von Brian’s Way Of Life gibt’s unter: http://www.brianswayof.life/