Casual Dating – es muss nicht immer eine feste Beziehung sein

Das Internet ist vielgestaltig und bietet zahlreiche Möglichkeiten, interessante Menschen kennenzulernen. Dabei muss es nicht immer um eine feste Partnerschaft gehen. Es gibt viele Frauen und Männer, die auch an unverbindlicheren Kontakten, wie es beim Casual Dating der Fall ist, interessiert sind und die vor allem Wert darauf legen, gemeinsam viel Spaß haben zu können.

Wie funktioniert Casual Dating im Internet?

Grundsätzlich ist es nicht besonders schwierig, online interessante Kandidaten für ein aufregendes Date zu finden. Hier sind vor allem Singlebörsen das Mittel der Wahl. Gerade solche mit der Ausrichtung auf unverbindliche Kontakte verschaffen die Möglichkeit, regelmäßig neue Bekanntschaften zu machen. Hier gilt es, nicht zu lange zu schreiben, damit sich keine falschen Erwartungen aufbauen. Besser ist es, sich schnell zu treffen, um zu testen, ob die Chemie stimmt.

Wie läuft typisches Casual Dating ab?

Natürlich sind die beiden Beteiligten völlig frei darin, wie sie ihr Casual Date gestalten. Und es muss auch nicht immer zum Sex kommen. Manchmal ist es schöner, abzuwarten und sich vor den ersten Intimitäten noch etwas kennezulernen. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Casual Dates, die schon binnen kurzer Zeit nach dem Zusammentreffen ins Schlafzimmer führen.

Das Vorgehen bei einem Casual Date

Wenn Sie Lust haben, den Trend Casual Dating auch einmal auszuprobieren, dann überlegen Sie zunächst, was genau Sie möchten. Geht es Ihnen um möglichst viele Eroberungen? Oder wollen Sie sich gezielt auf die Suche nach einem bestimmten Männer- beziehungsweise Frauentyp begeben? Dies kann ausschlaggebend dafür sein, wie Sie am besten vorgehen. Bei dem Wunsch nach vielen Dates sollten Sie Ihre Anfragen breit streuen, während Sie bei der Suche nach einem speziellen Typus sorgfältig planen und Ihre Nachrichten treffsicher verfassen sollten. Am besten ist es, bereits vor dem ersten realen Treffen die gegenseitigen Erwartungen abzuklären, damit niemand enttäuscht wird. Ob es dann zu Intimitäten kommt, entscheidet das Zusammentreffen im realen Leben.

Die Vorteile des Casual Datings

Casual Dating bietet die Möglichkeit, Erotik und Sex zu genießen, ohne dass daraus eine feste Bindung entstehen muss. Das beugt vor allem schlechten Partnerschaftserfahrungen vor, die dann eintreten können, wenn leichtsinnig eine Beziehung eingegangen wird. Wenn eine lange Partnerschaft erfolgreich sein soll, gilt es, die andere Person sorgfältig zu prüfen und die gegenseitige Passung zu testen. Aus diesem strategischen Vorgehen kann sich eine längere Single-Zeit ergeben. Damit diese nicht völlig frei von Sex und Zärtlichkeit bleiben muss, ist das Casual Dating eine hilfreiche Entwicklung der modernen Zeit. Im Gegensatz zum One-Night-Stand besteht hier dennoch die Möglichkeit, dass sich ein engerer Kontakt zwischen den beiden Beteiligten entwickelt. Auch, wenn die erotischen Erlebnisse im Vordergrund stehen – gemeinsame Unternehmungen und ein längerfristiger Kontakt sind nicht ausgeschlossen.

Casual Dating in einer festen Partnerschaft

Casual Dating wird nicht nur von Singles praktiziert. Auch Menschen in einer festen Beziehung nutzen manchmal diesen Weg, um ihren Hunger nach fremder Haut zu stillen. Das muss nicht immer mit Heimlichkeit verbunden sein. Auch eine offene Beziehung kann durch zusätzliche erotische Kontakte bereichert sein. Hier ist die von Beginn an vereinbarte Unverbindlichkeit des Casual Datings ein weiterer Vorteil. Alle Beteiligten wissen, worum es geht und worauf es hinausläuft. Deshalb muss niemand befürchten, dass sich in größerem Ausmaß romantische Gefühle entwickeln könnten, die im schlimmsten Fall die Partnerschaft gefährden würden.

Fazit – Casual Dating wird immer beliebter

Mittlerweile ist es ganz normal geworden, offen mit dem eigenen Wunsch nach Casual Dates umzugehen und in deren Rahmen erotische Bedürfnisse und Fantasien auszuleben. Das ist der Grund dafür, warum immer mehr Menschen Casual Dating praktizieren. Wenn Sie ebenfalls Lust darauf haben, die prickelnde Welt der Unverbindlichkeit zu testen, dann gibt es keinen Grund dafür, diesem Wunsch nicht nachzugeben.